Konkondiro - begleitende Percussion





Bakeba Konte, Kora und Mala, Konkondiro

Konkondiro ist ein Percussioneffekt, der von einer zusätzlichen Person - häufig einem Sänger - ausgeführt wird, indem mit einem langen, eisernen Nagel, der zum Nachziehen der Saiten beim Stimmen benutzt wird, oder mit der Hand auf den Kalebassenkorpus der Kora geklopft wird.

Häufig werden Konkondiro und Bulukondingo Podi (Percussiontechnik) unisono oder doch sehr ähnlich gespielt.

Vielen traditionellen Stücken ist jeweils ein bestimmtes, charakteristisches Konkondiro-Muster zugeordnet.

unterstützt die Notation von Konkondiro derzeit nicht.



Copyright © 1997-2003 Harald Loquenz. All rights reserved

Contact

www.kora-music.com